Seit 1. Juni müssen Patienten mit einer leichten Erkrankung der oberen Atemwege wieder für eine Krankschreibung in die Praxis kommen.

Die Corona-bedingte Sonderregelung war bis 31. Mai 2020 gültig und wurde vom Gemeinsamen Bundesausschuss nicht verlängert.