COVID-19-Impfung mit Johnson&Johnson-Impfstoff

Wir möchten Sie informieren, dass für nächsten Freitag für unsere Patienten die Terminvergabe für die Impfung gegen COVID-19 mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson möglich ist. Der Vektor-Impfstoff von Johnson&Johnson ist ab einem Alter von 18 Jahren zugelassen. Wegen selten aufgetretener thrombotischer Komplikationen bei jungen Menschen nach der Verabreichung der Johnson&Johnson-Impfung ist dieser Impfstoff von der…

Weiterlesen

Corona-Schutzimpfung in Praxen: Keine Impfstoff-Priorisierung mehr ab 20. Mai

Die Staatsregierung hat entschieden, alle Covid-19-Impfstoffe (auch mRNA-Impfstoffe) für die Impfungen in Bayerns Praxen freizugeben. Da damit aber keine Erhöhung der verfügbaren Impfdosen verbunden ist, bittet der KVB-Vorstand die impfenden Ärzte, weiterhin diejenigen Patienten zu impfen, die den Impfschutz auf Grund der bekannten Risikofaktoren für einen schweren Verlauf am dringendsten benötigen. Auch wenn nach Aussagen des Bundes…

Weiterlesen

Telefonische Krankschreibung

Angesichts bundesweit wieder steigender COVID-​19-Infektionszahlen kurz vor Beginn der Erkältungs-​ und Grippesaison hat sich der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) erneut auf eine Sonderregelung zur telefonischen Krankschreibung verständigt. Befristet vom 19. Oktober 2020 vorerst bis 30. Juni 2021 können Patientinnen und Patienten, die an leichten Atemwegserkrankungen leiden, telefonisch bis zu 7 Kalendertage krankgeschrieben werden. Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte müssen…

Weiterlesen